Bitte Scrollen

Das Kleinwalsertal

Der Camping Vorderboden und das Kleinwalsertal bieten vielerlei Freizeitspaß. Das Bergabenteuer der Bergschule müssen Sie erleben: Flussüberquerung auf der Seilbrücke, 40 Meter abseilen von der Schwendebrücke oder an der Seilrolle hängen - mit 40 km/h. Ein Programm, das für Herzklopfen und Nervenkitzel sorgt – für die ganze Familie. Canyoning – schon ´mal ausprobiert? "Schluchten bezwingen" – gut abgesichert am Seil des Bergführers.

Gipfelglück am Großen Widderstein auf 2.536 m, dem höchsten Berg des Tales – hoch über dem Vorderboden. Oder wie wär's mit dem Gottesacker – wo die Gewalt der Natur sichtbar wird? Schon in der Steinzeit suchten Menschen hier Schutz. Das beweisen die vielen Funde aus dieser Zeit. Ein ganz besonderes Erlebnis. Zwei Bergbahnen und drei Sessellifte helfen auf Wunsch beim Aufstieg ins obere Wandergebiet oder zu den Klettersteigen an der Kanzelwand. Ihr Wandertag beginnt auf 2.000 Meter Höhe mit einzigartigen Panoramablicken – zum Satt-Sehen! Ob Wandertipps, technische Hilfe beim Ab- & Aufbau sowie Fragen rund um Ihren Urlaub im Kleinwalsertal sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Freizeitspass

Abkühlung bei grenzüberschreitenden Wanderungen bietet der Freibergsee über Oberstdorf oder im Tal das Freizeitbad in Riezlern. Das öffentliche Hallenbad erwartet Sie in Hirschegg.

Direkt neben dem Camping ist der beliebte Spazierweg von Mittelberg nach Baad angelegt. Dieser Weg ist zielführend ins Wandergebiet Bärgunttal, Wilden- sowie Gemsteltal und bringt Sie auch in die malerische Umgebung oberhalb von Baad. Die meisten Wanderrouten sind ebenso gut mit dem Mountainbike zu erforschen.

Unser großes Kinderprogramm wird Ihrem Nachwuchs gefallen – den ganzen Sommer lang zu jeder Ferienzeit. Burmi, das Kindermaskottchen ist meistens mit dabei.

Bauerntheater, Platzkonzerte, Diashows, Ausstellung Bergschau (mit Steinzeitfunden) und Walser Museum sind nur ein paar Aufhänger, die das Angebot abrunden. Einen spannenden Abend verspricht der Besuch im Casino Austria. Ihre Einsätze, bitte!